„Gemeinsam durch die Trauer“ – 17.04.2024 4. April 2024

In der Gruppe erfahren wir Trost und besinnen uns auf das, was uns stärkt

Oft wird der Tod eines geliebten Menschen wie eine tiefe Erschütterung erlebt. Wir fühlen uns, wie aus der Bahn geworfen. Da ist es hilfreich, Zuwendung zu erhalten. Die erfahrenen Trauerbegleiter Dipl.Päd. Christiane Pappenscheller-Simon und Diakon Werner Branke bieten für Menschen in Trauer die Gruppe „Gemeinsam durch die Trauer“ an. Im Zentrum steht der Austausch untereinander, sowie Angebote, mit der Trauer umzugehen, wieder Stärke zu entwickeln für den weiteren Lebensweg.

Denn der Tod hat nicht das letzte Wort. Das Band der Liebe bleibt.

Der Kurs findet 14-tägig von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr im Johannes-Gemeindehaus statt. Nächster Termin ist Mittwoch, der 17. April 2024.

Eine Anmeldung ist erforderlich, ein Einstieg ist auch nach Kursbeginn möglich.

Zurück